Session 143 – 17/04/2024

Eine Channeling-Sitzung mit dem Mann in der Höhle: eine spirituelle Reise ins Bewusstsein.

Channeling session 143

Ihr empfangt ständig so viele Frequenzen, so viel Energie, so viele verwirrende Botschaften in der Welt, die ihr geschaffen habt. Und ihr müsst lernen, während ihr all diese Informationen empfangt, zu trennen, zu entschlüsseln, eine bestimmte Botschaft zu unterscheiden. Und auf der Ebene, auf der ihr existiert, auf der linearen Ebene, ist das für euch schwierig zu tun.

 

Ihr werdet zwar weiterhin ständig alles um euch herum empfangen, aber ihr müsst wissen, wie ihr eine bestimmte Botschaft, die ihr erhaltet, unterscheiden könnt, und das geschieht durch das Selbst, durch das Bewusstsein. Letztendlich werdet ihr die Botschaft empfangen, die eine Botschaft. Ihr werdet diese Botschaft als diejenige anerkennen, um die ihr gebeten habt, diejenige, die ihr zu empfangen wünscht, und so empfangt ihr unsere Botschaft, so übersetzt ihr unsere Botschaft in Worte, in eure Worte, nicht unsere Worte. Unsere Übertragung ist eine Frequenz, sie ist Energie. Der Empfang der Botschaft liegt bei euch, und die Übertragung der Botschaft in Worte liegt bei euch, es ist eure Wahl. Ihr seid es, die die Botschaft aus der Box, der Übertragungsbox, nehmen und sie in die Energie der Worte umwandeln, die natürlich sehr begrenzt sind. Wahre Kommunikation wird durch Frequenzen übertragen und durch Emotionen gefühlt. Was ihr tun müsst, ist filtern, entschlüsseln, und das ist es, was ihr tut, und das ist es, wie ihr es nennen würdet.

 

Und wenn ihr mit der positiven Energie arbeitet, wisst ihr, was positiv ist, weil ihr es fühlt. Es ist kein Wort, es ist ein Gefühl, und wenn ihr die negative Energie empfangt, wird sie auf die gleiche Weise als ein Gefühl empfangen, nicht als ein Wort. Und alles und jedes, alles und jedes funktioniert auf die gleiche Weise durch die Frequenz, durch die Schwingungsenergie, und das ist auch das, was eure große wissenschaftliche Welt weiß.

 

Es ist nicht die Frage, ob sie wissen oder nicht wissen. Es ist eine Frage, ob ihr den Wunsch habt, zu wissen - Wunsch ist das falsche Wort -, es ist eine Frage, ob ihr euch in einer Position oder an einem Punkt auf der Sphäre befindet, um zu akzeptieren, was ihr wisst, denn alle wissen es, aber viele sind sich nicht bewusst, dass sie es wissen. Ihr könnt die Worte zu denen sprechen, die sich dessen nicht bewusst sind, und ihr könntet genauso gut zu euch selbst sprechen, weil sie es nicht akzeptieren werden. Wachsam oder schlafend, es ist eine Wahl des Selbst, und sie ist absolut.

 

Und Sie können jede Frage stellen, die Sie stellen möchten, und sie wird beantwortet werden. Aber seien Sie nicht überrascht, wenn Sie die Antwort hören und anschließend ihre Bedeutung analysieren. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie die Logik darauf anwenden, werden Sie die Bedeutung der Antwort nicht vollständig verstehen. Die Logik wird vom Verstand geschaffen, und die Logik wird vom Ego geschaffen. Das soll nicht heißen, dass die Analyse der Antwort Sie nicht in eine andere Position bringt, denn das wird sie. Und innerhalb dieser Position werden Sie dann eine andere Sichtweise einnehmen, die Sie letztendlich auf eine andere Position erheben wird, nicht höher oder niedriger, denn alles geschieht innerhalb eines einzigen Augenblicks, sondern auf eine andere Position des Verstehens, des Bewusstseins. Ihr würdet das Wort höher benutzen, es ist nicht höher, es gibt nichts Höheres oder Niedrigeres in der Welt des Bewusstseins. Und all das habt ihr geschaffen, um endlich zu verstehen, was ihr seid, nämlich eine reine und vollkommene Form von Energie, die aus der Quelle erschaffen wurde.

 

And the more you know this, the easier it is to understand, and as I have said to you many times, it is a step-by-step process. You have created a step-by-step process to understand your linear mind. Without the time you have created within your time created illusion would not understand this were you to accept it within a single moment, which is actually the way you do accept it. You have broken it down to analyse, to allow your mind and your ego to work through a process which will ultimately raise self, will ultimately raise your conscious awareness of all and everything within a single moment.

 

Der Betrachter von Teilchen verändert die Wirkung von Teilchen aufgrund des Einflusses ihrer Energie auf diese Teilchen. Dies ist das physikalische Konstrukt von allem. Alles hat Ursache und Wirkung. Der Grund dafür, dass sich Teilchen anders verhalten, wenn sie beobachtet werden, ist, dass der Beobachter eine Wirkung auf diese Teilchen hat. Dies ist die Übertragung von Energie, von Frequenzen, letztlich von Emotionen, und es kann nicht anders sein. Und es ist auch wahr, dass nichts existiert, solange man es nicht betrachtet. Und es existiert nicht, weil ihr es in einem einzigen Augenblick erschafft, und das ist es, was eure Wissenschaftler lernen. Aber sie lernen es nicht, sie erschaffen es selbst, sie erschaffen es innerhalb ihrer Illusion. Und dies ist ein weiterer Punkt oder eine weitere Position, zu der sie gelangen werden. Und sie werden darüber hinausgehen - das ist immer noch linear, sie werden darüber hinausgehen -, sie werden sich mehr in die Welt des bewussten Bewusstseins ausbreiten, und bei jedem Schritt, denkt daran, Schritt für Schritt, werden sie wachsen, und sie werden bewusster werden. Und schließlich werden sie sich dessen bewusst werden, was sie sind, sich ihrer selbst bewusst werden, und das wird sie zu dem Punkt oder der Position innerhalb der Sphäre führen, in der sie sitzen.

 

Und ohne einen offenen Geist, ohne ein offenes Herz und ohne die Liebe, die allumfassende Liebe der Quellenenergie, und ohne die Anerkennung dessen, das Wissen darum, werden sie ihre Position innerhalb ihrer zeitgeschaffenen Illusion nicht erreichen. Offen oder geschlossen, es ist eure Wahl, und es ist eine Wahl, die ihr in eurem Geist, in eurem Ego treffen müsst. Es ist ein Glaubenssprung, und er wird vom Glauben, einer anderen Energie, einer anderen Frequenz angetrieben, und er führt vom Glauben über die Vorstellung zum Bewusstsein. Und das ist die Reise aller Gedanken, das ist der Prozess, und das ist die Realität.

Es ist für die meisten sehr schwierig, die Macht des Glaubens und die Macht des Einzelnen wirklich zu verstehen. Einer kann wirklich alle ändern, wie alle einen ändern können, weil sie gleich sind.

 

Ihre Wissenschaftler können so viele mathematische Formeln aufstellen, wie sie wollen, und jedes Mal, wenn sie sie aufstellen, schließen sie das Buch mit den vorherigen und beginnen von vorn. Sollte das nicht ausreichen, damit sie verstehen, dass es nicht real ist? Es ist eine Schöpfung des Egos, des Verstandes, die Tatsache, dass er sie an einen Punkt bringt und in diesem Moment ihre Berechnungen richtig sind, und im nächsten Moment sind sie es nicht mehr. Was soll ihnen das sagen? Aber wenn sie verschlossen sind, bleiben sie stehen, sie werden in ihrer von der Zeit geschaffenen Illusion eingefroren. Und nichts von diesen Dingen ist richtig oder falsch, sie sind einfach da, und sie sind Erfahrung.

 

Es gibt keine logische Erklärung, denn die Logik ist ein weiteres Werkzeug der Kraft. Logik zwingt Energie, sie zwingt die Frequenz zu einem anderen Punkt, einer anderen Position. Es ist viel einfacher, als du denkst, und dein Verstand und dein Ego machen es unglaublich kompliziert, weil es das ist, wozu du es entworfen hast.

Neue Audios und Transkripte verfügbar

04/07/2024